Koh Rong

Ohh wie haben wir das Meer vermisst! Die Vorfreude war riesig, als wir von Phnom Penh aus endlich wieder Richtung Küste fuhren. Wir haben vorher schon so viel Gutes über die Inseln in Kambodscha gehört. Als wir ankamen wurden unsere Erwartungen nicht enttäuscht. Die Insel hat ein wahnsinnig cooles Flair. Ganz anderes als in Thailand. … Mehr Koh Rong

Phnom Penh

Auf dem Weg nach Phnom Penh sahen wir das echte Kambodschanische Leben. Wir fuhren durch kleine Dörfer, vorbei an riesigen Reisfeldern und mussten mehrmals halten, da Kühe die Straße überqueren wollten 🙂 Es war richtig spannend aus dem Fester zu schauen und die Landschaft und die Menschen zu beobachten. Die Hochhäuser in der Ferne wurden … Mehr Phnom Penh

Siem Reap

Gleich nach der Einreise in Kambodscha wurden wir herzlich von einer Horde feierwütigen Einheimischen begrüßt, als wir auf unseren Bus nach Siem Reap warteten. Sie feierten gerade das Khmer Neujahr vor, dass eigentlich erst in ca. einer Woche stattfindet. Ohne dass wir uns wirklich verständigen konnten, wurden wir an ihren Tisch eingeladen und mit Bier … Mehr Siem Reap

Vientiane

In Vientiane bleiben die wenigsten länger als eine Nacht. Die Stadt hat den Ruf der langweiligsten Hauptstadt der Welt 🙂 Es ist nicht viel los und sehr viele Sehenswürdigkeiten in und um Vientiane gibt es auch nicht. Da aber der Weg von Vang Vieng zu den 4000 Inseln sehr weit ist, bietet es sich an … Mehr Vientiane

Vang Vieng

Über eine eine kurvige Bergstraße ging es durch den dichten Nebel weiter nach Vang Vieng. Das kleine Städtchen hat inzwischen längst nicht mehr nur den Ruf einer verrückten Partystadt. Die Landschaft ist wunderschön und es gibt viele Wasserfälle, Höhlen und Lagunen zu besichtigen. Trotzdem gibt es eines, das jeder mit Vang Vieng verbindet: das legendäre … Mehr Vang Vieng

Luang Prabang

Neues Land – neues Abenteuer 🙂 Wir freuten uns schon wahnsinnig auf die Überfahrt nach Luang Prabang. Der Grenzübergang nach Laos war easy und dauerte nicht länger als eine halbe Stunde. Danach begann der spannende Teil: Mit einem Slow Boat schipperten wir zwei Tage lang über den Mekong. So bekamen wir gleich zu Beginn schon … Mehr Luang Prabang

Chiang Rai

Gerade sind wir in Chiang Rai – unserem letzter Stop in Thailand. Das Städtchen ist nichts Besonderes aber wir mögen es. Unser Hostel ist Top und sehr Zentral… nur 400 Meter vom Night Market/Bazaar entfernt. Jackpot!! Wir könnten uns täglich stundenlang durch den Markt futtern und stöbern – es wird einfach nicht langweilig 😛 Für … Mehr Chiang Rai

Chiang Mai

Nach gemütlichen zwei Wochen Strandurlaub freuten wir uns schon auf die zweitägige Reise nach Chiang Mai. Irgendwie hatten wir das Reisen an sich schon vermisst 🙂 Wir hatten das schlimmste erwartet, waren schlussendlich aber sehr positiv überrascht wie gemütlich diese Nachtzüge in Thailand sind. Wir schliefen quasi in einem fahrenden 40-Betten-Dorm. Und es war sogar … Mehr Chiang Mai

Koh Tao

Eine Stunde dauerte die Überfahrt zur letzten Insel-Station: Koh Tao.  Auf der nur 21km² großen Insel gibt es knapp 70 Tauchschulen. Dementsprechend dreht sich hier auch alles ums Tauchen. Wir haben viel im Vorfeld recherchiert und haben uns (unwissend) für die größte Tauchschule der Insel entschieden – Bans Diving. Obwohl wir erst in eine kleinere, … Mehr Koh Tao