Vientiane

In Vientiane bleiben die wenigsten länger als eine Nacht. Die Stadt hat den Ruf der langweiligsten Hauptstadt der Welt 🙂 Es ist nicht viel los und sehr viele Sehenswürdigkeiten in und um Vientiane gibt es auch nicht. Da aber der Weg von Vang Vieng zu den 4000 Inseln sehr weit ist, bietet es sich an einen Zwischenstopp zu machen. Man sieht hier auch wirklich kaum Touristen im Vergleich zu den anderen Städten. Es gibt einen großen Nachtmarkt, wo man gut Schnäppchen ergattern kann und ein paar leckere Restaurants, ansonsten ist hier aber eher tote Hose.

Leider haben wir es nicht mehr geschafft den Buddha Park zu besichtigen, der sich etwa eine Stunde außerhalb befindet. Dafür waren wir aber im COPE Visitor Center. Eigentlich ist das ein Rehabilitationszentrum für Menschen, die Gliedmaßen auf Grund von Landminen oder nicht detonierten Bomben verloren haben. Gleich daneben befindet sich ein kleines Museum, wo man etwas mehr über die teils traurige Geschichte Laos erfahren kann.

Laos ist das meist bombardierteste Land der Welt. Hier wurden mehr Bomben abgeworfen als im zweiten Weltkrieg über Deutschland und Japan zusammen. Das muss man sich mal vorstellen. Insgesamt wurden ca. 270 Millionen Bomben über Laos abgeworfen. Ca. 30 % sind damals nicht explodiert und sind bis heute noch eine Gefahr für die Bevölkerung. Jährlich sterben duzende Menschen durch Landminen oder Blindgänger.  Ein großer Teil der landwirtschaftlichen Fläche kann gar nicht oder nur unter großem Risiko genutzt werden, was es der armen Bevölkerung (Mehrheit) nicht einfacher macht zu überleben. Während des Vietnamkriegs wurden in Laos sogar Bomben abgeworfen, nur weil die Amerikaner noch welche übrig hatten und es zu gefährlich war damit wieder zu landen. Unser Besuch dort war sehr interessant, schockierend und traurig zu gleich.

 


Ein Gedanke zu “Vientiane

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s